Arbeitsschwerpunkte

  • Betreuung von Kinder und Jugendlichen
  • Finanzierung von Therapieplätzen
  • Finanzierung von Betreuungsmaßnahmen
  • Unterstützung junger Menschen
  • Förderung von Präven-tionsmaßnamen
  • Hilfe bei Behördengängen
  • Regelmäßige Sprechstunden im Stadtladen
  • Vergabe von Stipendien an Schüler/innen

Vorstandsmitglied Gudrun Benzing

gudrun Benzing

Geboren 1956 in Hanau, wohnt in Freigericht-Neuses. Sie hat zwei Söhne.

Von 1966 bis 1975 besuchte sie das Grimmelshausen - Gymnasium Gelnhausen. Nach ihrem Hochschulabschluss an der Universität Mainz gründete die Geistes- und Sozialwissenschaftlerin (M.A.) mit ihrem damaligen Mann einen Verlag in Wiesbaden. 1985 zog sie zurück ins Freigericht und arbeitete zunächst als freie Journalistin. Seit 1986 war sie bei SIEMENS beschäftigt, zunächst in Hanau, dann in Erlangen und zwischendurch in Duisburg. Sie arbeitete in der Organisationsentwicklung des Unternehmens und leitete das Ideenmanagement in den Sparten Energie und Industrie. Auch war Frau Benzing in internationalen Integrationsprojekten engagiert und pendelte sei 1998 zwischen Freigericht, Erlangen und vielen Ländern. 2009 machte sie die Ausbildung zum Master des Neurolinguistischen Programmierens. Nebenbei war sie lange Jahre im Vorstand des Jugendsportvereins im Jugendfußball aktiv und spielte Theater.

Seit Januar 2019 übt sie ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Pressereferentin im Stiftungsvorstand aus.

Stellvertr. Vorstandsvorsitzender Michael Bierwerth

michael bierwerth

1981 in Frankfurt am Main geboren. Lebt mit seiner Frau und seinem Kind in Gelnhausen.

Nach der Geburt seiner Tochter hat es den Diplom-Kaufmann wieder nach Gelnhausen verschlagen, wo er bereits einen Großteil seiner Kindheit und Teenagerzeit verbracht hat. Zwischendurch wohnte er in Gießen und arbeitete dort nach seinem Abschluss an der Justus-Liebig-Universität im Gründerzentrum der Hochschule. Inzwischen fungiert er als Geschäftsführer der familiären Firmen. 

Im Sommer 2019 wurde er als stellv. Vorsitzender in den Vorstand der Heinrich-Sauer & Josef Schmidt Stiftung gewählt und übernimmt seitdem zunehmend operative und repräsentative Aufgaben im Innen- und Außenverhältnis der Stiftung.

Vorstandsmitglied Benjamin Peter

Walter Thomas Kasseckert

1979 in Hanau, Main-Kinzig Kreis geboren. 

Schon immer eng mit Gelnhausen verbunden, zog es den Geschäftsführer der TriSec GmbH (gegründet 2001 in Rodgau) mit Freundin und Tochter zurück nach Gelnhausen, wo sie seit 2013 leben. 

Neben seinen früheren Engagements in der Theater AG der beruflichen Schulen in Gelnhausen war er in der Jugendarbeit der Turngemeinde Neuenhaßlau aktiv und beschäftigt sich in seiner Freizeit mit der Fotografie.

Seit 2019 ist er Mitglied des Stiftungsvorstandes der Heinrich Sauer & Josef Schmidt Stiftung. Er ist dort für den Internet-Auftritt der Stiftung sowie für interne organisatorische Abläufe zuständig.

Vorstandsmitglied Steffen Neppe

Steffen Neppe

Geboren 1978 in Hanau, lebt mit Freundin und Sohn in Großkrotzenburg.

Nach Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften, mit den Schwerpunkten Steuern und Wirtschaftsprüfung, als Diplomkaufmann im Jahr 2004 in der Steuerberatungskanzlei des Vaters tätig.

Engagiert sich seit seiner Jugend in verschiedenen Sportvereinen.

Seit Juni 2017 Mitglied des Stiftungsvorstandes der Heinrich Sauer & Josef Schmidt Stiftung, bringt er seine betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und seine Erfahrungen aus der familiären Steuerberatungskanzlei in die Arbeit der Stiftung ein. 

Vorstandsmitglied Jan Bierwerth

Jan Bierwerth

Geboren 1979 in Frankfurt.

Er ist Angestellter in einem Omnibusbetrieb des öffentlichen Nahverkehrs in Altenstadt.

Seit mehr als 16 Jahren ist er Schiedsrichter für den Jugendfußball.

Jan Bierwerth ist seit Mai 2012 Mitglied des Vorstandes. Er ist der Sohn des Stifterehepaares und bereitet sich auf eine mittelfristige Übernahme des Vorsitzendenamtes der Stiftung vor.