Arbeitsschwerpunkte

  • Betreuung von Kinder und Jugendlichen
  • Finanzierung von Therapieplätzen
  • Finanzierung von Betreuungsmaßnahmen
  • Unterstützung junger Menschen
  • Förderung von Präven-tionsmaßnamen
  • Hilfe bei Behördengängen
  • Regelmäßige Sprechstunden im Stadtladen
  • Vergabe von Stipendien an Schüler/innen

Heinrich Sauer & Josef Schmidt Stiftung

Die Heinrich Sauer & Josef Schmidt Stiftung stellt sich Ihnen vor:

Wir helfen Opfern von Gewaltkriminalität, vor allem Kindern und Jugendlichen, und unverschuldet in Not geratenen Menschen. Ab 2012 fördern wir auch begabte, aber wirtschaftlich hilfsbedürftige Schüler/innen und Studenten/innen und die Alzheimerforschung in Deutschland. Dabei beschränken wir uns in der räumlichen Ausdehnung auf die Region Main-Kinzig.

Seit 2003 unterstützen wir folgende Projekte:

  • Wir finanzieren Therapieplätze der Beratungs- und Präventionsstelle gegen sexuelle Gewalt LAWINE e. V. Hanau
  • Wir fördern Betreuungsmaßnahmen der beiden Frauenhäuser Wächtersbach und Hanau
  • Zuschüsse fließen in Beratungs- und Therapiemaßnahmen von Wildwasser e.V. Frankfurt und der Hanauer Hilfe
  • Wir unterstützen junge Menschen, die Gewalt erlitten haben, bei ihrem Studium/ihrer Ausbildung
  • Begabte, aber wirtschaftlich hilfsbedürftige Schüler/innen und Studenten/innen unterstützen wir mit einem monatlichen Stipendium
  • Die Alzheimer-Forschung erhält jährlich einen Förderbetrag
  • Unsere Stiftung betreut Kinder und Jugendliche, die Opfer von sexueller Gewalt wurden
  • Wir fördern Präventionsmaßnahmen: Hilfestellung für Kinder zur Abwehr von Delikten
  • Bei Behördengängen helfen wir den Betroffenen ebenso wie bei Schriftwechsel mit Behörden, Bearbeitung/Ausfüllen von Anträgen und schalten uns auch vermittelnd ein